Bosch Professional Pushdrive Akkuschrauber – Meine Lieblingswerkzeuge

Diesmal in der Reihe der Artikel in denen ich meine Werkzeuge und meine Erfahrungen mit diesen beschreibe: der Bosch Professional Pushdrive Akkuschrauber – oder wie ich ihn nenne: Schraubendreher 2.0.

Kurzbeschreibung:

Bosch Professional Pushdrive Akkuschrauber

  • Akkuschrauber
  • innovative Bedienung: Drehung wird durch Drücken des Schraubers gegen die Schraube ausgelöst
  • Per Mikro-USB-Ladestecker aufladbarer 3,6V Akku
  • LED-Balken mit 3 LEDs zur Ladestandanzeige
  • 2,5 – 5 Nm Drehmoment

Warum ist es bei meinen Lieblingswerkzeugen dabei?

Schraubarbeiten aller Art erledigt der Schraubendreher 2.0 mit links – auf Grund der besonderen Handhabung – es gibt keinen Abzug, sondern man steuert die elektrische Unterstützung durch Drücken auf die Schraube, fühlt es sich echt an als hätte man einen normalen Schraubenzieher und ein e-Bike gleichzeitig in der Hand. So gehen allerlei Montagearbeiten leicht von der Hand.

Im Handgriff ist die Mikro-USB-Ladebuchse eingelassen und dort befindet sich auf der Drehmomentregler. Der Schiebeschalter auf der Oberseite besitzt 3 Positionen: Rechts-, manuellen und Linkslauf. Die manuelle Stellung empfiehlt sich zum Beispiel, um Senkkopfschrauben die letzte Viertelumdrehung zu geben, damit diese verschwinden oder wenn der Akku leer ist und man noch ein paar Schrauben einzudrehen hat. Für längere Arbeiten ist die Verwendung des Schraubendrehers 2.0 als Version 1.0 nicht zu empfehlen – da greife ich lieber auf meinen Lieblingsschraubendreher zurück.

Insgesamt könnte der Pushdrive noch ein kleines bisschen kleiner – bzw. kürzer – sein, damit man an manche Stellen besser herankommt. Ebenso muss man sich an den Nachlauf beim Schrauben gewöhnen, da man sonst dazu tendiert z.B. Schrauben in Holz zu weit einzudrehen.

Der Schraubendreher 2.0 begleitet mich zwar erst seit ein paar Monaten, er ist aber schon ein vollwertiges Mitglied in meinem Werkzeugteam. Es macht einfach sehr viel Spass mit ihm zu arbeiten und das geringere Gewicht, sowie Baugröße gegenüber traditionellen Akkuschraubern überzeugen.

Bosch Professional Pushdrive 30s Produktdemo – Stefan baut, Meine Lieblingswerkzeuge
>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.